BEWEGTER KINDERGARTEN

 

Druckversion

 

 

ZUSAMMENARBEIT MIT DEN FAMILIEN

 

 

 

 

 

Familienwandertag

Bei einem gemeinsamen Wandertag oder Halbtagesausflug können Bewegungsräume erschlossen werden, die sonst den Rahmen des Kindergartens überschreiten. Damit können auch Anregungen für die Freizeit in den Familien gegeben werden. Auflockerungen sollten eingebaut werden:

Kleine Spiele in der Natur (Versteckspiele, Ballspiele, kleine Staffeln usw.)

Spiele mit Naturmaterialien (mit Tannenzapfen u. a, werfen, Hindernisparcours mithilfe der Eltern absolvieren, Laub- oder Schneehütten bauen usw.)

 

 

 

 

 

Oma-Opa-Tag

Die Großeltern werden zu einem Nachmittag mit Bewegungsspielen rund um das Thema Märchen eingeladen. Gemeinsam mit den Enkeln absolvierten sie verschiedene Stationen und werden am Ende mit einem „Goldtaler“ aus der Schatzkiste belohnt.

Station:

 

Aktion:

Hänsel und Gretel

 

Hexenbesenweitwurf

Hase und Igel

 

Wettlauf

Rapunzel

 

Flechten

König Drosselbart

 

Büchsenwerfen

Gestiefelter Kater

 

Rebhuhnfangen

Rotkäppchen

 

Korb nach Vorlage füllen

Hans im Glück

 

Wettspiel: Tauschen des Goldklumpens gegen ein Pferd – Kuh – Schwein – Gans – Stein, den in einen Wassereimer werfen
Wer ist am schnellsten zuhause?

 

 

 

 

 

Thematische Feste und Feiern im Kindergarten unter Einbeziehung von Bewegungssituationen

Auch bei anderen Festen und Feiern, zu denen die Familien eingeladen werden, dürfen bewegungsorientierte Mitmachangebote nicht fehlen.

Ideensplitter:

Faschingsfeier:

gemeinsame Tänze

Sackhüpfen

Osterfest:

Eiertrudeln, Eierlauf, Hüpfspiele, Sackhüpfen u. a.

Muttertagsmassage:

Partnermassage (Mutter, Kind), Fantasiegeschichten, langsame Bewegungsgeschichten

Sommerfest:

Spiele an, im, mit Wasser u. a.

Zuckertütenfest:

kleine Kunststücke

Herbstfest/Halloweenparty:

Spiele mit Naturmaterialien, Lampionumzug und Lagerfeuer

Weihnachtsfeier:

Bewegungsgeschichte (weiter und schwerer Weg, den der Weihnachtsmann zurücklegen muss usw.)
Lieder, zu denen alle Bewegungen ausführen („Schneeflöckchen“)