BEWEGTER KINDERGARTEN

 

Druckversion

 

 

RHYTHMISCH-MUSIKALISCHE BEWEGUNGSSPIELE

 

 

 

 

 

Klatschspiel

Spielidee:

In einem durch die Erzieherin vorgegebenen Grundschlag wird von 1 bis 4 gezählt und dazu 2 x in die Hände (bei 1, 2), dann mit der rechten Hand auf die linke Schulter (bei 3) sowie mit der linken Hand auf die rechte Schulter (bei 4) geklatscht.

Varianten:

Tempo variieren

Bewegungsformen verändern (auf Knie, Oberschenkel u. a. klatschen)

 

 

 

 

 

Sich rhythmisch bewegen

Materialien:

Rhythmusinstrument

Spielidee:

Die Erzieherin gibt einen Grundschlag/Rhythmus vor und eine Bewegungsform, die von den Kindern entsprechend rhythmisch ausgeführt wird, z. B. Hüpfen am Ort, Schwingen der Arme.

Varianten:

Bewegung in der Fortbewegung

Tempo variieren

Rhythmusvorgaben verändern (Stimme, Klatschen/Schnipsen, mit Rhythmusinstrumenten oder Alltagsgegenständen)

Bewegungsumfang groß oder klein ausführen

Grundschlag betonen

 

 

 

 

 

Stuhltanz

Materialien:

CD (von Kindern mitgebracht)

Spielidee:

Die Kinder tanzen nach einer flotten Musik um, über, mit ihrem Stuhl. Ein „Vortänzer“ zeigt entsprechende Bewegungen, z. B. mit den Füßen wippen, um den Stuhl sich drehen, an der Lehne festhalten und Beine abwechseln schwingen.

Variante:

andere Musik

 

 

 

 

 

Mein Lieblingslied

Materialien:

CD (von Kindern mitgebracht)

Spielidee:

Wer möchte, kann eine CD mit seinem Lieblingslied mitbringen. Erst hören es sich alle einmal an. Während des weiteren Einspiels können sich alle nach eigenen Ideen entsprechend der Musik bewegen.

Variante:

andere Musik

 

 

 

 

 

Tanz der Luftschlangen

Tanz der Luftschlangen

Materialien:

Luftschlangen

Spielidee:

Mit Luftschlangen bewegen sich die Kinder frei nach Musik und schwingen diese durch den Raum.

Variante:

Krepp-Papier-Bänder oder Geschenkbänder oder Tücher