BEWEGTER HORT

 

Druckversion

 

 

ZUSAMMENARBEIT MIT DEN FAMILIEN

 

 

 

 

 

Schwerpunkte der Zusammenarbeit mit den Familien können im Austausch von Informationen, im Erleben gemeinsamer Bewegungsaktivitäten sowie in der gemeinsamen Gestaltung des bewegten Hortes liegen.

 

 

 

 

 

Familienwandertag

Ein Ausflug oder Wandertag dient der Kommunikation und kann helfen, dass die Kinder (vielleicht auch mancher Erwachsene) sich Bewegungsräume und -möglichkeiten erschließen können, die den zeitlichen und personellen Rahmen des Hortes überschreiten. Je nach den konkreten örtlichen Gegebenheiten wären folgende Ziele denkbar: Freibäder, Bauern- oder Handwerkerhof, Wildgehege, Klettergarten oder andere territoriale Wanderttraktionen. Der Wandertag könnte aufgelockert werden durch Spiele in der Natur und mit Naturmaterialien.

 

 

Ideensplitter für Spiele in der Natur:

Versteckspiele, Haschespiele, Ballspiele, kleine Staffeln
Hinweis: Klare Vereinbarungen über Spielfeldgrenzen treffen, Schutz von Tieren und Pflanzen beachten!

 

 

Ideensplitter für Spiele mit Naturmaterialien:

mit Tannzapfen, Kastanien, Eicheln u. a. nach unterschiedlichen Zielen werfen

Bewegungsparcours mit Unterstützung der Eltern absolvieren (Bäume umlaufen, durch Hindernisse kriechen, kleine Gräben überspringen, über Baumstämme balancieren, an Ästen sich hochziehen, hangeln, ein kleines Stück auf einen Baum klettern …)

Laubhütte oder Schneehütte bauen

weitere Beispiele bei Herbstsportfest

 

 

 

 

 

Regelmäßige Familientage

Beispiele für Themen und Inhalte der monatlichen Familientage
(Erfahrungen aus der Kindertagesstätte „Zwergenland“ in Dittmannsdorf)

Herbstsportfest:

Stationen mit Zapfenweitwurf, Kartoffelwettrennen, Kartoffelsackhüpfen u. a.

Drachen steigen

Drachenfest:

im zusätzlichen Garten der Kita die eigenen Ernteerträge ausstellen und kosten, anschließend die mitgebrachten Drachen steigen lassen

Martinsfest:

mit Umzug

Rodelnachmittag:

Eltern/Großeltern und Kinder rodeln gemeinsam!

Frühjahrsputz:

Säubern des Kita-Geländes, Bau eines Weidentunnels, Tipis u. a.

Mutti-Vati-Tag:

• Sehenswürdigkeiten in der Umgebung des Ortes gemeinsam erwandern
• Spiel- und Sportfest im Gelände rund um die Kita
• Schnipseljagd
• Besuch eines Reiterhofes

Spiel – Sport – Spaß:

Staffeln und andere Kleine Spiele

Spielmobil:

(über Landessportbund)

Märchenaufführung:

Eltern spielen für die Kinder (!), anschließend Kuchenbüfett und Erproben von Sport- und Spielgeräten