BEWEGTER HORT

 

Druckversion

 

 

MATHEMATISCHE BILDUNG

 

 

 

 

 

Wie viel schaffen wir?

Wie viel?

Materialien:

entsprechend der Bewegungsaufgaben

Spielidee:

Es werden Stationen aufgebaut, an denen bekannte und gut zählbare Bewegungsübungen über eine bestimmte Zeit (1 Minute lang) ausgeführt werden, z. B. Sprünge seitlich über einen Gegenstand, Schluss-Strecksprünge. In den Dreiergruppen schreibt sich jeder seine Anzahl auf. Nach Absolvieren aller Stationen werden das jeweilige Gruppenergebnis und die Gesamtzahl der Übungen ermittelt.

Variante:

Zeiten stoppen, die für die Bewegungsaufgaben benötigt werden

 

 

 

 

 

Würfelhandball

Würfelhandball

Materialien:

Schaumstoffwürfel

Spielidee:

Ein Würfel wird von der Ausgangslinie in unterschiedliche Zielzonen geworfen. Jede Zone entspricht einem Faktor, mit dem die Augenzahl des Würfels zu multiplizieren ist.

Varianten:

einhändig, beidhändig, rückwärts durch die gegrätschten Beine werfen

den Würfel stoßen

das Produkt des Vorgängers überbieten

 

 

 

 

 

Malfolgen hüpfen

Malfolgen hüpfen

Materialien:

evtl. Springseile, Bälle u. a.

Spielidee:

Ein Kind hüpft im Gang oder Außengelände gleichmäßig am Ort/in der Vorwärtsbewegung und sagt dabei die zu übende Malfolge auf. Der Partner kontrolliert. Rollentausch.

Varianten:

Seilspringen

Ball hochwerfen und auffangen/sich zuspielen

Ball auftippen und fangen bzw. prellen

eine Treppe hochsteigen

Malfolge rückwärts üben

 

 

 

 

 

Taschenrechner

Taschenrechner

Materialien:

Teppichfliesen mit den Ziffern 0 bis 9 und Rechenzeichen (oder aufmalen)

Spielidee:

Die Teppichfliesen werden in der Anordnung wie auf Taschenrechnern ausgelegt. Ein Kind nennt eine Ziffer, der Partner hüpft auf das Feld.

Varianten:

Rechenaufgaben abhüpfen (Suhr, 2009, S. 95)

Tastatur aufmalen und Wörter abhüpfen

 

 

 

 

 

Wie schnell?

Wie schnell?

Materialien:

Stoppuhren, markierte Strecken von ca. 30 m

Spielidee:

Paarweise absolviert einer die Strecke, der Partner stoppt die Zeit. Unterschiedliche Fortbewegungsarten werden verglichen (Laufen, Schlusssprünge, Vierfüßlergang, Riesenschritte, Kaffeebohnen usw.).

Varianten:

Erwartungshaltung zuvor äußern („Ich schaffe das in … Sekunden“)

Erwartungshaltung für den Partner äußern („Du schaffst das in … Sekunden“)

Differenzen berechnen

 

 

 

 

 

Rundenzeiten

Materialien:

Roll- und Fahrgeräte, Stoppuhr

Spielidee:

Paarweise oder in Kleingruppen werden auf einem Kurs Rundenzeiten ermittelt und notiert.

Variante:

seine eigene Rundenzeit im nächsten Durchgang verbessern

die Zeiten der Gruppe addieren

Runde durch Hindernisse zur Slalomstrecke verändern

Mit welchen Geräten wird die schnellste Zeit erreicht?

 

 

 

 

 

Schätzwert - Messwert

Schätzwert

Materialien:

Bandmaß, Meterstab

Spielidee:

Zuerst schätzen die Kinder den Abstand zwischen zwei Bäumen und notieren sich den Wert. Dann wird mit Körpermaßen gemessen (Schrittlänge, Fußlängen u. a.). Zum Abschluss wird der Abstand gemessen. Wie nah war die Kleingruppe an diesem Wert dran?

Variante:

Wegstrecken schätzen, messen und vergleichen