BEWEGTER HORT

 

Druckversion

 

 

BEWEGTE LERNSITUATIONEN IN BILDUNGSBEREICHEN

 

 

 

 

 

In vielen Grundschulen prägen vielfältige Formen der Verbindung des kognitiven Lernens mit Bewegung den Unterrichtsalltag. Es ist sinnvoll und hilfreich für die Kinder, wenn es auch bezogen auf das bewegte Lernen zu engen Verzahnungen zwischen Schule und Hort bzw. Ganztagsbetreuung kommt. Dabei sind Gemeinsamkeiten, aber auch Unterschiede zu beachten.

 

 

 

 

 

Ausgewählte Bildungsbereiche:

 

 

 

 

 

 

 

 

Mathematische Bildung

 

 

 

Kommunikative Bildung

 

 

 

Naturwissenschaftliche Bildung

 

 

 

 

 

Ergänzt durch:

 

 

 

 

 

 

 

 

Bereichsübergreifende Bewegungsprojekte

 

 

 

Hausaufgabenbetreuung

 

 

 

 

 

Übergreifende Zielstellungen:

 

 

 

 

 

 

 

 

Zusätzliche Informationszugänge durch Bewegung

 

 

 

etwas über Bewegung/über den Körper empfinden, wahrnehmen, erleben

 

 

 

etwas über Bewegung erfahren, erkennen, begreifen

 

 

 

etwas durch Mimik, Gestik, Körpersprache ausdrücken, mitteilen

 

 

 

etwas szenisch gestalten

 

 

 

etwas durch Bewegung formen, gestalten, verändern

 

 

 

sich etwas durch Unterrichtsgänge erschließen

 

 

 

 

 

 

 

 

Optimierung der Informationsverarbeitung

 

 

 

durch Bewegung Zustimmung oder Ablehnung signalisieren

 

 

 

beim Zuwerfen eines Balles etwas üben, einordnen o. Ä.

 

 

 

beim Gehen durch den Raum oder beim Wechseln der Plätze Aufgaben lösen

 

 

 

Plätze wechseln und dabei etwas üben

 

 

 

unterschiedliche Arbeitshaltungen anwenden

 

 

 

 

 

Literatur:

 

 

Müller, Chr. (2009). Bewegter Hort. Meißen: Unfallkasse Sachsen, S. 59-82, S. 114-133.

Müller, Chr. (2003a). Bewegtes Lernen in Ethik. Klassen 1 bis 4. St. Augustin: Academia.

Müller, Chr., Ciecinski, A. & Schlöffel, R. (2003b). Bewegtes Lernen in Englisch. Anfangsunterricht in der Grundschule. St. Augustin: Academia.

Müller, Chr. & Engemann, M. (2003c). Bewegtes Lernen in Kunst. Klassen 1 bis 4. St. Augustin: Academia.

Müller, Chr. (Hrsg.). (2006). Gesamtausgabe Bewegtes Lernen Klasse 1 bis 4. Didaktisch-methodische Anregungen für die Fächer Mathematik, Deutsch und Sachunterricht. (3. Aufl.). St. Augustin: Academia.

Müller, Chr. & Mende, J. (2009). Bewegtes Lernen in Musik. Klassen 1 bis 4. St. Augustin: Academia.

Müller, Chr. (2010). Bewegte Grundschule. Aspekte einer Didaktik der Bewegungserziehung als umfassende Aufgabe der Grundschule. (3. Aufl.). St. Augustin: Academia.