BEWEGTER HORT

 

Druckversion

 

 

AUSFLÜGE

 

 

 

 

 

Halb- oder Ganztagesausflüge

Ausflüge an halben oder ganzen Tagen können die Ziele verfolgen, mit den Zielstellungen neue Bewegungsräume zu erkunden, Bewegungserfahrungen zu sammeln und das Bewegungskönnen zu erweitern.

Ideensplitter:

Sporthalle einer Schule, wenn die Nutzung sonst nicht regelmäßig möglich ist, oder auch eine Boulderwand oder ein Niedrigseilgarten einer Schule

Sportanlagen von Vereinen, evtl. verbunden mit Schnupperangeboten, z. B. Tischtennis, Kegeln, Bowling, Inline-Skaten

Sportstätten kommunaler Träger: Schwimmhalle, Freibad, Erlebnisbad, Sportplatz, Kletterwand, Abenteuerspielplatz, Ballsportfläche, Eislaufstadion, Skateeinrichtungen

Sportstätten in Universitäten, Hoch- und Fachschulen während der Vorlesungspausen im Sommer und im Winter

weitere Bewegungsräume und -möglichkeiten, wie Reiterhof, Heuboden-Spielplatz, Spiel- und Erlebniscenter, Erlebnispark, Kanustrecke

Erkundungsfahrten mit dem Rad (ältere Hortkinder)

 

 

 

 

 

Mehrtagesausflüge

Gute Erfahrungen gibt es mit Ferienfahrten, die durch den Hort organisiert und mit den Kindern gemeinsam vorbereitet werden. Zum Beispiel Fahrten mit vor allem Kindern der Klassen 2 bis 4 in eine Jugendherberge, ein Schullandheim, ein Kindercamp u. a. Diese Ferienfahrten sind oft Höhepunkte im Hortjahr. Die Kinder lernen sich untereinander, aber auch die Erzieherinnen die Kinder in anderen Situationen kennen. Mehrere Tage werden gemeinsam verlebt, d. h. nach Erfahrungen der Erzieherinnen des Hortes der 89. Grundschule Dresden: Miteinander sprechen, sich gegenseitig zuhören, verschiedene Meinungen akzeptieren, abgesprochene Regeln und Höflichkeitsformen einhalten, sich gegenseitig motivieren und helfen, Selbstständigkeit zeigen, Mitgefühl und Freude teilen, Gemeinschafts- und Zusammengehörigkeitsgefühl entwickeln.
Es bestehen umfangreiche Möglichkeiten, in den Tagesablauf vielfältige Bewegungsaktivitäten zu integrieren, z. B. Wanderungen, Geländespiele, touristische Inhalte, Schatzsuche, Austoben im großen Freigelände, Tierfütterungen, Baden und Schwimmen, Zirkuscamp, Indianer- oder Neptunfest, Nachtwanderung, Grillen und Knüppelkuchen backen, Disco mit eigenem Programm u. a.