BEWEGTE SCHULE IN SACHSEN

Logo

 

Druckversion

 

 

BEWEGUNGSORIENTIERTE PROJEKTE

 

 

 

 

 

Bei Projekten können Bewegungshandlungen sowie das Erkunden, Verändern, Arrangieren bzw. Gestalten von Bewegungssituationen einen Schwerpunkt bilden. Ergebnisse bewegungsorientierter Projekte können externe Produkte sein (z. B. Erstellen eines Pausenspielbuches oder die Gestaltung einer Zirkusaufführung). Häufig werden aber interne Produkte in den Mittelpunkt rücken, wie Erkenntnisse zum Zusammenhang von Gesundheit und Bewegung erlangen, die Verbindung von Natur und Bewegung erleben.
 

 

 

Mögliche Themen und Hauptzielstellungen könnten sein:
 

 

 

Erkundungsprojekte

Veränderungsprojekte

Erlebnis- und Unterhaltungsprojekte

 

 

 

 

 

Zelten
Lagerfeuer

 

 

 

 

 

 

 

 

Weitere erfolgreiche Beispiele aus sächsischen bewegten Schulen siehe Ideen zum Staunen - bewegter Unterricht

 

 

 

 

 

Literatur:
Müller, Chr. & Dinter, A. (2013). Bewegte Schule für ALLE. Meißen: Unfallkasse Sachsen.
Kurze Projektbeschreibungen liegen z. T. vor in Müller, Chr. (2010). Bewegte Grundschule. St. Augustin: Academia, S. 169-186 bzw. Müller, Chr. & Petzold, R. (2014). Bewegte Schule. St. Augustin: Academia S. 165-176.
NOK für Deutschland (2008, 2006, 2004, 2002, 2000). Mach’ mit bei der Schülerolympiade. Frankfurt/M.: NOK.
Deutsche Olympische Akademie (DOA). (2012, 2014, 2016, 2018 ff). Olympia ruft: Mach mit! Frankfurt am Main: DOA. https://www.doa-info.de/service/unterrichtsmaterialien
Dinter, A. & Müller, Chr. (2008). Bewegte Schule gestalten. Ideen aus „Bewegten und sicheren Schulen“
www.unfallkassesachsen.de/fileadmin/user_upload/projekte/zschule/pdf/BewegteSchule_2010-06-07.pdf