BEWEGTE SCHULE IN SACHSEN

Logo

 

Druckversion

 

 

BEWEGTES LERNEN

 

 

 

 

 

Warum findet das Lernen in der Schule für die Schüler (!) fast immer im Sitzen statt? Warum darf der Lehrer im Klassenzimmer auf und ab gehen die Schüler aber nicht? Kann Bewegung im Unterricht vielleicht das Lernen sogar unterstützen? Oder ist Bewegungszeit doch eher verlorene Zeit für das Erreichen der Lernziele der Schule? Denn schließlich stört doch Bewegung den Unterrichtsverlauf, oder?
Fragen über Fragen, zu deren Beantwortung wir eine Vielzahl von Möglichkeiten für das bewegte Lernen in allen Fächern in der Schulpraxis erprobt haben und noch immer erproben. Ausgewählte Inhalte für Ihre Fächer finden Sie nachfolgend in der Auswahl und weiterführend natürlich in der aufgeführten Literatur.
Und um Ihnen Mut für eigene Versuche zu machen, sei darauf hingewiesen, dass nach unseren Forschungsergebnissen, die Grundschüler nach vier Jahren bewegtem Lernen
• eine gesteigerte Lernfreude aufwiesen,
• Haltungskonstanz vermieden haben,
• ein positives Sozialverhalten zeigten und
• vergleichbare Schulleistungen gegenüber traditionell unterrichteten Kindern erreichten.

Für die Mädchen und Jungen der Sekundarstufe I deuten sich in der Tendenz ähnliche Untersuchungsergebnisse an. Wir gehen davon aus, dass auch hier die Bewegungsaktivitäten beim Lernen ...

 

 

 

 

 

... zusätzliche Informationszugänge für das Lernen erschließen.

 

... die Informationsverarbeitung optimieren hilft.

 

 

 

Als Lernkanäle werden in der Schule hauptsächlich der akustische und der optische Analysator genutzt. Das Kind sieht an der Tafel den neuen Buchstaben, es hört den entsprechenden Laut. Neben diesen und die durch Riechen, Schmecken und Tasten angesprochenen Sinne kann uns ein weiterer Sinn beim Lernen unterstützen. Über den „Bewegungssinn“ (kinästhetischer Analysator), dessen Rezeptoren über den gesamten Körper verteilt in den Muskeln, Sehnen, Bändern und Gelenken liegen, kann der Schüler zusätzliche Informationen über den Lerngegenstand erhalten.

 

Bereits Bewegungen mit geringer Intensität (Gehen, Aufstehen und Setzen) reichen aus, um die Sauerstoff- und Zuckerversorgung des Gehirns zu verbessern und dadurch die Informationsverarbeitung zu optimieren. Psychische Komponenten (nicht mehr still sitzen zu müssen sowie die Motivationserhöhung durch eigene Aktivität) tragen dazu bei, das Lernen zu erleichtern und eine Schule mit mehr Schülerorientierung zu gestalten.

 

 

 

 

 

Biologie

Biologie

Geschichte

Geschichte

Chemie

Chemie

Kunst

Kunst

Deutsch

Deutsch

Mathematik

Mathematik

Ethik

Ethik

Musik

Musik

Fremdsprachen

Fremdsprachen

Physik

Physik

Gemeinschaftskunde /Sozialkunde / Politik

Gemeinschaftskunde / Sozialkunde / Politik

Religion

Religion

Geografie

Geografie

 

 

 

 

 

 

 

 

Weitere erfolgreiche Beispiele aus sächsischen bewegten Schulen siehe Ideen zum Staunen - bewegter Unterricht.

 

 

 

 

 

Literatur:

Müller, Chr. et al. (2006). Bewegtes Lernen für die Klassen 1 bis 4 . Didaktisch-methodische Anregungen für die Fächer Mathematik, Deutsch, Sachunterricht , (3. Aufl.). St. Augustin: Academia.

Müller, Chr. et al. (2003, 2009). Bewegtes Lernen in den Klassen I bis 4 . Fächer: Englisch Anfangsunterricht (ISBN 3-89665-286-9), Ethik (ISBN 3-89665-285-0), Kunst (ISBN 3-89665-284-2), Musik (ISBN 3-89665-482-3)

Müller, Chr. et al. (2016, 2018). Bewegtes Lernen für die Klassen 5 bis 10/12 . Fächer: Deutsch (ISBN 978-3-89665-689-6), Ethik (ISBN 978-3-89665-690-2), Physik (ISBN 3-89665-740-4). (jeweils 2. neu bearb. und erweiterte Aufl.)

Müller, Chr. et al. (2014, 2015). Bewegtes Lernen für die Klassen 5 bis 10/12 . Fächer: Fremdsprachen – Englisch (ISBN 978-3-89665-289-7), Biologie (ISBN 978-3-89665-661-2), Geschichte (ISBN 978-3-89665-642-1), Mathematik (ISBN 978-3-89665-644-5). (jeweils 2. neu bearb. Aufl.), Chemie (ISBN 978-3-89665-638-4). St. Augustin: Academia.

Müller, Chr. et al. (2004, 2005). Bewegtes Lernen für die Klassen 5 bis 10/12. Fächer: Sozialkunde/GK/Politik (ISBN 3-89665-303-2)., Evangelische Religion (ISBN 3-89665-304-0), Kunst (ISBN 3-89665-344-X), Musik (ISBN 3-89665-345-8), Geografie (ISBN 3-89665-341-5). St. Augustin: Academia.