BEWEGTE KINDERKRIPPE

 

Druckversion

 

 

SPIEL- UND BEWEGUNGSFORMEN

 

 

 

 

 

Kleine Maus (Melodie: Bruder Jakob)

Geschichte:

kleine Maus

Bewegungen:

Kleine Maus, kleine Maus,

Finger tippt auf der Nase

komm heraus, komm heraus,

Finger tippt auf dem Bauchnabel

krabbel rauf und runter,
krabbel rauf und runter,

Finger krabbeln am Bauch hoch und runter

hin und her,
hin und her.

Finger krabbeln am Bauch hin und her

(Ullmann, 2010)

 

 

 

 

 

 

 

Spiele mit den Füßen

Materialien:

Tücher, Bauklötzer, Zeitungen u. a.

Spielidee:

Es wird mit den Füßen (barfuß) im Sitzen gewunken, auf den Boden geklopft, Beifall geklatscht.

Varianten:

ein (Hand-)Tuch anheben

weiche und harte (kalte und warme) Dinge erfühlen

mit einer Zeitung rascheln, diese zerreißen

 

Spiele mit Füßen

 

 

 

 

 

Auf der Linie

Materialien:

Linie auf dem Boden, evtl. aufkleben/aufmalen

Spielidee:

Die Kinder kriechen/gehen auf der Linie entlang. Sie springen über die Linie oder versuchen, auf der Linie mit beiden/einem Bein zu stehen.

Varianten:

beim Gehen Spielzeug/Bälle transportieren

rückwärts gehen

 

 

 

 

 

Seifenblasen fangen

Seifenblasen fangen

Materialien:

Material für Seifenblasen

Spielidee:

Die Erzieherin pustet Seifenblasen. Die Kinder versuchen, diese zu fangen.

Varianten:

Die Seifenblasen werden von einem älteren Kind gepustet.

Eine Seifenblase fliegt aus dem Fenster und alle winken ihr nach.

 

 

 

 

 

Auto mit Anhänger

Spielidee:

Ein Kind fährt als „Auto“ durch den Raum. Der Partner hängt sich mit Hand- oder Hüftfassung an.

Varianten:

Hindernisse umfahren

eine „Eisenbahn“ mit mehreren Anhängern bilden

 

 

 

 

 

Ball zurollen

Materialien:

Bälle oder Gegenstände, die rollen

Spielidee:

Zwei Kinder sitzen sich im Grätschsitz gegenüber und rollen sich einen Ball zu.

Varianten:

Abstand vergrößern

im Stand mit dem Fuß den Ball rollen

als Kennlernspiel dabei den Vornamen nennen