BEWEGTE KINDERKRIPPE

 

Druckversion

 

 

KOMMUNIKATIVE BILDUNG

 

 

 

 

 

Sprachrhythmen empfinden

Materialien:

evtl. Rhythmusinstrumente

Spielidee:

Verse, Lieder, Gedichte u. a. werden von der Erzieherin rhythmisch vorgetragen. Die Kinder begleiten durch Klatschen oder Stampfen.

Varianten:

mit Rhythmusinstrumenten begleiten

im Rhythmus mit den Armen schwingen

ältere Kinder sprechen oder singen mit

 

 

 

 

 

Ich möchte gern ...

Spielidee:

Die Kinder stehen im Kreis. Die Erzieherin beginnt: „Ich möchte gern hüpfen. Wer hüpft mit mir mit?“ Wer das möchte, hüpft mit. Anschließend sind die Kinder an der Reihe. Jeder sagt die Bewegung an, die er gern machen möchte.
(Hönig, 2010)

 

 

 

 

 

Tätigkeiten pantomimisch darstellen

Spielidee:

Die Erzieherin stellt eine Tätigkeit pantomimisch dar. Die anderen Kinder raten. Nach der Auflösung führen alle die Tätigkeit aus. Einige Beispiele (altersentsprechende Auswahl):
• Essen, Trinken, Schlafen
• (Hände) waschen, Haare kämmen, sich anziehen
• Blumen gießen, ein Bild malen, den Tisch decken

 

 

 

 

 

Komm zu mir!

Spielidee:

Die Erzieherin zeigt, wie Mitteilungen nonverbal ausgedrückt werden können, z. B. „Komm zu mir!“ – Heranwinken, „Fein gemacht!“ – Klatschen, „Ja - nein“ – mit dem Kopf nicken bzw. ihn schütteln ...
Die Kinder probieren dies im Spiel aus.

Variante:

zu Ritualen ausbauen